3. April 2017

Splashy, der weltweit erste Chatbot für Wasserversorger!

Menschen verbringen viel Zeit auf Facebook. Außerdem haben viele einen hektischen, termingefüllten Alltag und schätzen Dienste die man mit der Kraft des Internets orts- und zeitunabhängig nutzen kann.

Unsere innovativen Entwickler sind ständig auf der Suche nach Produkterweiterungen, die Wasserversorgern das Leben erleichtern können. Im Herbst 2016 fing bei Symvaro daher eine neue Idee Form anzunehmen – man könnte doch die Bürger den Wasserzählerstand auch via einen Facebook-Chatbot übermitteln lassen. Wir haben uns umgeschaut und umgehört, und waren überrascht herauszufinden, dass es solch einen Service für die Übermittlung von dem Wasserzählerstand derzeit auf der ganzen Welt nicht gibt! Wir wussten, dass wir etwas Großem auf der Spur waren und die Wasserbranche mit dieser Innovation für immer verändern werden. Aus diesem Grund haben wir “Splashy”, einen virtuellen persönlichen Assistenten für die Wasserzählerstandsübermittlung, ins Leben gerufen. Und das ist nur der erste Schritt! Um mit Splashy zu plaudern klicken Sie HIER!

Der Begriff „Bot“ steht für Roboter und bezeichnet eine Software, welche in der Lage ist bestimmte Aufgaben vollkommen selbständig und automatisiert auszuführen. Mit der stets steigenden Computerleistung können auch Chatbot-Systeme immer schneller auf umfangreiche Datenbestände zugreifen und daher auch intelligente Dialoge für den Nutzer bieten. Das Wissen von dem Chatbot Splashy wird dabei von einer WATERLOO-Datenbank bezogen.

Unser Splashy kommuniziert mit den Bürgern via Facebook-Messenger, welcher zu den meistbeliebten Nachrichtsystemen gehört, und führt sie durch die wichtigsten Schritte der Zählerstandsübermittlung. Informationen wie Zählernummer, Kundennummer und Zählerstand werden in weniger als 2 Minuten erfasst und an den jeweiligen Wasserversorger übermittelt. Darüber hinaus erkennt Splashy fehlerhafte Daten und gibt dem Bürger Tipps wo sie z.B. ihre Kundennummer finden können.

Wie die Idee entstand

Wir legen großen Wert auf die Beziehung mit unseren Kunden und freuen uns jedes mal über Nachrichten, Kommentare und positives Feedback. Öftermals dürften wir die Erfahrung machen, dass die größten Lobreden um 2 Uhr Nachts und meist über Facebook zu uns gelangen. Eine solche kam letztens von Florian Zach aus Bad Vöslau, um exakt 02:08 Uhr morgens.

Hallo Leute, bin auf euch gestoßen in meinem allnächtlichen Weltverbesserungsmodus. Ihr habt tolle Ideen und deren Umsetzung bringt uns alle weiter,“ so Florian Zach. “Top macht ihr das, hoffe eventuell bei uns in Bad Vöslau durch euch noch weitere Verbesserungen erzielen zu können, ist der WLV bereits Kunde?”, fragte er anschließend.

Anfangs haben wir uns gewundert, wie oft Kunden uns vor allem um welche Uhrzeit über Facebook kontaktieren. Heute wissen wir aber, dass Österreicher im Durchschnitt täglich 200 Minuten online verbringen und dass ein großer Brocken davon sich auf Facebook bezieht. Die Statistik besagt, dass sogar 3,7 Millionen Österreicher jeden Tag auf Facebook aktiv sind! Die letzten offiziellen Zahlen für Deutschland liegen sogar bei 28 Millionen! 

Der Versand von Kurznachrichten und das Chatten per Messenger ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltages geworden. Viele Menschen können sich die Welt ohne Programme wie beispielsweise Siri von Apple nicht mehr vorstellen. Chatbots werden auch stets beliebter, da sie benutzerfreundlich und sehr praktisch sind. Eine positive Erfahrung hat eine unserer eigenen Mitarbeiterinnen vor kurzem machen dürfen, als sie den Familienurlaub direkt über einen Chatbot buchte.

Splashy bietet zahlreiche Vorteile für Wasserversorger und ihre Kunden

Immer mehr Menschen nutzen Chatbots, weil sie die zahlreichen Vorteile beim erledigen ihrer täglichen Aufgaben schätzen. Nicht nur Bürger, sondern auch Wasserversorger können von den zahlreichen Vorteilen unserer neuesten Produkterweiterung profitieren. Wir haben 15 Vorteile für Wasserversorger und ihre Bürger zusammengefasst:

Die Vorteile für Bürger:

  • dieser Service ist für Bürger vollkommen kostenlos
  • direkte Zählerstandsübermittlung spart Bürgern wertvolle Zeit und Nerven
  • kein Stress rund um die Terminvereinbarung der Zählerablesung
  • Bürger genießen die vollkommene zeitliche und örtliche Flexibilität
  • dieser Kundenservice sorgt für bessere Lebensqualität und Kundenzufriedenheit
  • Splashy erkennt fehlerhafte Kunden – oder Zählernummern und hilft Bürgern Tippfehler zu vermeiden
  • Übertragungsbestätigung via E-Mail als Beweis

 

Vorteile für den Wasserversorger:

  • erreichen Sie Ihre Bürger, da wo sie ihre Freizeit verbringen. Facebook ist das meistgenutzte Kommunikationstool der heutigen Zeit
  • Wasserversorger die Bürgern dieses Service bieten, positionieren sich dabei als trendbewusste Meinungsführer
  • innovativer Bürgerservice für Gemeinden mit hoher Lebensqualität sowie mehr Bürgernähe in ihrer Gemeinde
  • absolute Fehlervermeidung mittels direkter Zählerstandsübermittlung durch den Verbraucher, ohne lästiges Abtippen von Ablesekarten
  • Splashy erkennt fehlerhafte Daten und gibt Bürgern nützliche Tipps, um die Übermittlung fehlerfrei und angenehmer zu gestalten
  • Einsparung von Zeit, Geld und Arbeit bei der Ablesung – maßgebliche Reduktion der Erfassungskosten um bis zu 70 %
  • Bürger können zusätzlich ein Foto von ihrem Wasserzählerstand an Sie versenden
  • einfache Nutzung eines sofort lauffähigen Systems. Sie benötigen keinen Server und müssen keine Software installieren – einfacher geht‘s nicht!

 

Kein Facebook? Kein Problem!

Wasserzählerstände müssen erfasst werden. Alternativ werden Ablesekarten versendet, welche Bürger auf verschiedene Wege zur Gemeinde oder zum Wasserwerk zurücksenden können. Dennoch bleibt am Ende meist die Arbeit, die Karten in das Verrechnungssystem einzutippen. Durch WATERLOO können Wasserversorger auf mehrere kosten- und zeitsparende Wege ihre Bürger in die Verwaltung von Wasserzählerdaten integrieren. Neben Splashy bieten wir drei weitere Möglichkeiten für die Zählerstandsübermittlung via Bürger:

  • die WATERLOO App – Bürger haben die Möglichkeit ihre Zählerstandsübermittlung selbst durchzuführen und den Wasserzählerstand schnell und einfach via Smartphone (Android oder iphone) an den Wasserversorger zu übermitteln. Unter folgenden Links kann die App heruntergeladen werden – Android oder iphone.  
  • der WATERLOO  Webservice – auf der bedienungsfreundlichen und effektiven Website können Bürger die Zählerstände einfach und direkt an das Verwaltungssystem der Wasserversorger übermitteln. Simple, zeit- und kostensparend! Besuchen Sie die Website unter www.zählerstand.io
  • die WATERLOO Hotline – über eine vollautomatische Telefonhotline geben die Bürger ihre Zählernummer, Kundennummer und Zählerstand ein. Per Kurznachricht  erhalten Sie eine Übermittlungsbestätigung. Einfach und schnell.

 

Sie sind noch kein WATERLOO Kunde oder haben sich noch nicht für dieses Modul entschieden? Kontaktieren Sie uns noch heute, damit auch Ihre Bürger schon morgen dieses einmalige Service nutzen können.

Teilen